Tipps für ein gelungenes Valentinstag-Geschenk

Ich bin eigentlich nicht wirklich ein Freund vom Valentinstag. Die Blumen sind viel zu überteuert und wieso sollte man sich auf einen Tag im Jahr beschränken, der Liebsten oder dem Liebsten eine Freude zu machen. Ich freue mich natürlich trotzdem, wenn ich etwas geschenkt bekomme….welche Frau den nicht?!

Auch ich lasse mir jedes Jahr eine Kleinigkeit einfallen, von der wir aber beide etwas haben. So habe ich beispielsweise schon Berliner in Herzform gebacken oder Tassen von Design Letters, mit unseren Anfangsbuchstaben, verschenkt.

Ich möchte gerne etwas verschenken, dass ganz persönlich passt, nicht viel kostet und  uns beiden eine Freude macht.

Processed with VSCOcam with a6 preset

Processed with VSCOcam with a6 preset

Wir beide sind absolute Chips-Fans, deshalb möchte ich uns dieses Jahr Chips selbst machen.

Natürlich schmecken diese nicht wie gekauft, aber die sind dafür mit Liebe gemacht.

Processed with VSCOcam with a6 preset

Processed with VSCOcam with a6 preset

Processed with VSCOcam with a6 preset

Chips selbst machen, ist ganz einfach und geht ganz schnell.

selbstgemachte Chips:

200g Kartoffeln
Öl
Gewürze

Kartoffeln ganz fein schneiden oder hobeln. Ich habe hierzu eine Brotschneidemaschine verwendet, da diese am feinsten schneidet.

Die Kartoffeln auf ein Blech mit Backpapier legen, darauf achten, dass die Kartoffeln nicht aufeinander liegen! Die Kartoffeln mit Öl beträufeln und nach dem gewünschten Geschmack würzen.

Kartoffeln für ca. 10 Minuten backen, dann wenden.

Die Kartoffeln sind fertig, wenn sich keine Bläschen bilden.

Chips abkühlen und wenn gewünscht, nochmals nachwürzen.

Zum Schluss die Chips in eine, aus Geschenkpapier gefertigte, Tüte verpacken.

Processed with VSCOcam with a6 preset

Meine Chips sind zum einen mit Meersalz mit Rosmarin und schwarzem Pfeffer gewürzt. Die zweite Portion Chips wurde mit Paprika gewürzt.

Processed with VSCOcam with a6 preset

Ich kann euch nur den einen Tipp für ein perfektes Valentinstag-Geschenk machen: Zwingt euch nicht, irgendetwas zu kaufen, nur damit was gekauft ist. Überlegt euch etwas, was wirklich zu eurem Partner passt oder was ihm wirklich Spaß und Freude bereitet.

Beispiele hierfür:

  • Kocht das Lieblingsessen von eurem Partner
  • Backt eine Pizza, einen Kuchen…in Herzform
  • geht in euer Lieblingsrestaurant

 

Processed with VSCOcam with a6 preset

Ich wüsche euch allen einen wunderschönen Valentinstag!

 

Liebe Grüße
Leni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: