Genusswochenende in den Bergen

Da meine letzen paar Wochen durch die Abschlussprüfung recht stressig war, und mein letzter Urlaub schon so lange her ist, haben wir letztes Wochenende in den Bergen verbracht.

Es war gar nicht so leicht etwas zu finden, wenn das Preis-Leistunsverhältnis stimmen soll und man bedenkt, dass es Herbst ist.
Im Herbst muss man immer bedenken, dass es auch ein Wochenende nur regnen kann. Also brauchten wir ein Hotel, in dem es entweder einen Innenpool gibt oder in dem Gegend muss was los sein.
Da wir aber eigentlich den Trubel hinter uns lassen wollten, fiel die Entscheidung auf ein Hotel mit einem Pool und etwas Wellness.

Im Hotel Bergblick in Fiss, Österreich, wurden wir dann fündig. Es ist von uns nicht weit zum fahren, hat einen Pool, zwar nur außen, aber er ist auf 31 Grad beheizt, schönes Hotel, Halbpension und gute Lage.

Morgens gab es ein leckeres Frühstücksbuffet. Es gab alles was benötigt wird, um einen Tag in den Bergen zu verbringen. Nachmittags konnte man sich nach einer Wanderung mit Kaffee und Kuchen stärken. Abends gab es ein 5-Gänge-Menü. Mit Salatbuffet, zwei Suppen zur Auswahl, eine warme Vorspeise, drei verschiedene Hauptgerichte und ein Nachtisch. Zudem gab es noch ein Käsebuffet, welches wir immer sehr lieben.

Auch wenn wir mit dem Wetter nicht so Glück hatte, verbrachten wir die Tage in den Bergen. Es gibt schöne, leichte aber auch anspruchsvolle Wanderrouten. Auch für Kinder ist einiges Geboten. Es gibt einen Kinderpark, in dem keine Wünsche übrig bleiben. Viele Wege sind auch für Kinderwägen geeignet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Sicht morgens aus dem Fenster hat schon einen Blick auf den ersten Schnee in dieser Saison zugelassen.

img_7430

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich liebe die Bergseen, die fügen sich schön in das Bergbild ein und sind schön klar.

img_7403

2016-09-18_084739669_6e52c_ios2016-09-17_095045945_3cd55_ios

In diesen Wochen finden die Genusswochen in Servus-Fiss-Ladis statt. Es gibt fast täglich Attraktionen an denen sich die Touristen beteiligen können. Wie Kräuterführungen, Bastelnachmittage und vieles mehr.

An diesem Wochenende fand in Fiss der Almabtrieb statt. Als keines Kind, war ich das letzte mal auf einem Almabtrieb und ich finde die Tradition sehr schön.

Ich hab nun auch gelernt, dass wenn der Almsommer für Mensch und Tier ohne tödliche Unfälle verlief, werden die Kühe geschmückt. In diesem Fall verlief der Almsommer gut, den die Kühe waren wunderschön geschmückt. Im Anschluss gab es auf dem Dorfplatz noch ein kleines Fest.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

2016-09-17_111444709_97830_ios

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach dem Wandern gönnten wir uns dann immer einen Gang in den Pool oder in die Sauna. In diesem Bereich gab es einen Ruheraum und einen Heustadl. Zudem gab es eine Getränkebar mit verschiedenen Säften. Bademäntel, Handtücher und Badeschuhe stehen mit einer Taschen in den Zimmern bereit.

img_7394

img_7424

img_7388

img_7392

Die Liegen waren alle mit einem kuscheligen Teppich ausgelegt.

img_7425

Das Wochenende lernte mir mal wieder, dass es reicht, ein Wochenende in den Bergen zu verbringen um wieder Kraft für den Alltag zu tanken.

Liebe Grüße
Leni

Advertisements

2 Kommentare

Gib deinen ab →

  1. Ach ja, seufz, dazu hätte ich auch mal wieder Lust. Leider ist mein Weg aus dem hohen Norden für ein WE doch recht weit.
    Dein Blog ist wunderschön, ich werde noch ein wenig rumlesen. Das mit der Herbst Deko muss ich bei mir auch unbedingt endlich herrichten.
    Grüße aus Berlin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: